Netzwerk Nachbarschaft ruft auf zur Aktion
"Jede Wiese zählt!"



Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

 

Gemeinschaftsgärten, Innenhöfe, Straßenbeete, Balkone, Dächer und Fassaden – in unseren Quartieren ist viel ungenutzter Raum für mehr Grün vorhanden.


Die Aktion „Jede Wiese zählt!“ prämiert in diesem Jahr sechs Gemeinschaftsinitiativen, die auf kreative Weise zeigen,
wie brachliegende Flächen im Wohnumfeld in blühende Wiesen und Grünanlagen verwandelt werden können.


Ihr Projekt ist gefragt!

 

Sie gestalten Ihren Hinterhof zur grünen Oase um
oder sorgen auf Verkehrsinseln, in Kita- oder Schulgärten für bunte Vielfalt und intakte Ökosysteme?
Sie bepflanzen mit Ihren Mitbewohnenden das Dach, die Balkone oder die Fassade als Beitrag für den Klimaschutz? 



Netzwerk Nachbarschaft prämiert fünf Begrünungsprojekte mit je 500 Euro. Ein Sonderpreis in Höhe von ebenfalls 500 Euro geht an ein Begrünungsprojekt für Dächer oder Fassaden.


Die sechs ausgezeichneten Nachbarschaftsinitiativen erhalten zudem
das von Janosch gestaltete Motiv „Jede Wiese zählt!“ als Plakette.

Eine Teilnahmeurkunde mit dem Janosch-Motiv geht an alle teilnehmenden Nachbarschaften.


Einsendeschluss ist der 30. September 2024.

Wir wünschen allen Nachbargemeinschaften viel Erfolg!


Webdesign, Shop-Systeme, Content-Marketing und viele Dinge mehr. In allen Bereichen sind Sie bei webd24.de in den besten Händen. Wir produzieren keine Massenware, sondern erstellen wohlüberlegte und auf Erfahrung basierende Konzepte und setzen diese dann um. Dabei im Fokus sind immer die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und die Verbindung zu Ihren Kunden


4 Sternzeichen erleben im Frühling 2024 positive Veränderungen in ihrem Leben

Der Frühling ist endlich da. Vier Sternzeichen werden dieses Jahr allerdings besonders von dieser Jahreszeit profitieren und einen Frühling erleben, den sie so schnell nicht mehr vergessen werden. Von welchen Tierkreiszeichen die Rede ist, erfährst du hier.


Das Sternzeichen Löwe darf sich im Frühling 2024 auf wunderbare Wochen freuen! Die sonnigen Tage geben dir unglaublich viel Kraft und du sprühst nur so vor Lebensfreude. Da ist es kein Wunder, dass sich deine positive Ausstrahlung auch auf deinen Alltag auswirkt: Beruflich kannst du im Frühling richtig punkten und deine Karriere vorantreiben. Und auch privat warten große Gefühle auch dich. Bist du derzeit Single, könnte sich daraus definitiv mehr entwickeln … Zusammengefasst: Dein Frühling wird super – freu dich drauf!

Waage-Geborene blühen mit dem Frühling 2024 um die Wette! Du kannst dich auf eine Zeit einstellen, in der du voller Energie und Lebenslust bist und einfach nur gute Laune hast. Keine große Überraschung also, dass sich dein Optimismus auf alle Lebensbereiche auswirkt, oder? Finanziell läuft es für dich jetzt super, du fühlst dich topfit und Venus sorgt dafür, dass auch dein Liebesleben aufregend ist. Egal, ob du dir eine feste Beziehung wünschst oder nur einen netten Flirt – du bekommst im Frühling, was du willst!

Steinbock-Geborene gehören ohne Zweifel zu den Glückspilzen im Frühling 2024. Die Sterne stehen in dieser Zeit richtig gut für dich und du kannst dich darauf einstellen, dass der Frühling für dich einiges verändern wird. Und zwar zum Positiven! Wie das genau aussieht? Dir fällt es plötzlich viel leichter, das Leben einfach mal zu genießen, dich zu öffnen und weniger nachzudenken. Auf diese Weise wirst du nicht nur tolle Menschen kennenlernen, sondern auch neue Chancen bekommen. Lass dich überraschen!

Das Tierkreiszeichen Widder kann sich auf einen Frühling einstellen, der wie am Schnürchen läuft. Wer in einer Beziehung ist, wird pure Harmonie erleben, und wer Single ist, hat jetzt die besten Chancen, endlich mal wieder Erfolg beim Dating zu haben. Wer weiß, vielleicht findest du ja sogar die große Liebe … Auch beruflich ergeben sich im Frühling neue Möglichkeiten, die dich ordentlich voranbringen können. Es sieht richtig gut aus für dich! Vertraue also in dich selbst – und natürlich in die Sterne!

Für Internetauftritte, die auf den ersten Blick überzeugen. Damit aus Ihren Interessenten treue Kunden werden.


Der Landesfamilienpass

Baden-Württemberg ist so vielfältig und reich an Kultur und Freizeitmöglichkeiten, dass es für Familien immer wieder spannend und lohnend ist, das Land zu erkunden. Dabei helfen wir mit unserem Landesfamilienpass. Das Angebot hält für alle etwas bereit, egal bei welchem Wetter oder in welchem Alter die Kinder sind.


Teegenuss in der kalten Jahreszeit

Teesorten gibt es viele, aber welche sind die besten? Das ist eine Frage, die sich jeder Teeliebhaber schon einmal gestellt hat. Die Antwort ist natürlich: Es kommt darauf an. Auf den Geschmack, die Wirkung, die Stimmung, die Tageszeit und vieles mehr.


Hier sind einige Teesorten, die man unbedingt probieren sollte, und warum sie so toll sind.


Schwarzer Tee: Der Klassiker unter den Teesorten. Er schmeckt kräftig und aromatisch, und enthält viel Koffein. Er ist ideal für den Morgen, um wach zu werden, oder für den Nachmittag, um einen Energieschub zu bekommen. Schwarzer Tee kann pur oder mit Milch, Zucker, Zitrone oder Gewürzen getrunken werden.Beliebte Sorten sind zum Beispiel Darjeeling, Assam, Earl Grey oder English Breakfast.


Grüner Tee: Der gesunde unter den Teesorten. Er schmeckt mild und frisch, und enthält viele Antioxidantien. Er ist gut für die Verdauung, das Immunsystem, die Haut und das Herz. Grüner Tee sollte nicht zu lange ziehen, sonst wird er bitter. Er kann pur oder mit Honig, Minze oder Ingwer getrunken werden. 


Früchtetee: Der fruchtige unter den Teesorten. Er schmeckt süß und saftig, und enthält kein Koffein. Er ist ideal für den Abend, um zu entspannen, oder für zwischendurch, um sich zu erfrischen. Früchtetee kann heiß oder kalt getrunken werden. Er kann pur oder mit Honig, Zimt oder Vanille getrunken werden. Beliebte Sorten sind zum Beispiel Apfel, Hagebutte, Kirsche oder Waldfrucht.


Kräutertee: Der vielseitige unter den Teesorten. Er schmeckt würzig und aromatisch, und enthält kein Koffein. Er ist gut für die Gesundheit, denn er hat verschiedene Heilwirkungen. Kräutertee kann je nach Bedarf getrunken werden. Er kann pur oder mit Honig, Zitrone oder Milch getrunken werden. Beliebte Sorten sind zum Beispiel Kamille, Pfefferminze, Fenchel oder Salbei.


Das waren nur einige Beispiele für die vielen Teesorten, die es gibt. Natürlich gibt es noch viele andere, die man entdecken kann. Das Schöne am Tee ist, dass er für jeden Geschmack und jede Gelegenheit etwas bietet. Ob man ihn heiß oder kalt trinkt, ob man ihn süß oder herb mag, ob man ihn allein oder mit Freunden genießt - Tee ist immer eine gute Wahl. Und das Beste ist: Er macht nicht nur Spaß, sondern auch gesund!


Passend zum Thema: Wann wurde eigentlich den Teebeutel erfunden? Weiter






Qualitativer Tee ist nicht nur ein Getränk, sondern eine Lebensphilosophie. Er erfrischt den Körper, beruhigt den Geist und erfreut die Seele. Er ist ein Freund in guten und schlechten Zeiten, ein Trost in der Trauer und ein Genuss in der Freude. Er ist vielfältig, aromatisch und gesund. Er kann heiß oder kalt, süß oder bitter, stark oder mild sein. Er passt zu jeder Tageszeit, zu jedem Anlass und zu jeder Stimmung. Er ist der perfekte Begleiter für ein gutes Buch, ein nettes Gespräch oder eine stille Meditation. Qualitativer Tee ist mehr als nur Wasser und Blätter. Er ist Kunst, Kultur und Tradition. Er ist Liebe, Leidenschaft und Magie.Weiter

Die 5 größten Bahnhöfe der Welt

Bahnhöfe sind wichtige Verkehrsknotenpunkte, die Menschen, Güter und Dienstleistungen miteinander verbinden. Sie bieten nicht nur Zugang zu verschiedenen Verkehrsmitteln, sondern auch zu kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Angeboten. Bahnhöfe sind oft architektonisch beeindruckende Bauwerke, die die Geschichte und Identität einer Stadt oder Region widerspiegeln. Bahnhöfe können auch zu nachhaltiger Mobilität und Umweltschutz beitragen, indem sie den öffentlichen Verkehr fördern und Emissionen reduzieren.


Die ersten Bahnhöfe entstanden im 19. Jahrhundert als Knotenpunkte für den Eisenbahnverkehr. Sie dienten als Abfahrts- und Ankunftsorte für Züge. Die ersten Bahnhöfe waren oft einfache Holzgebäude mit einem Bahnsteig und einem Schalterraum. Später wurden sie zu repräsentativen Bauwerken aus Stein, Glas und Metall, die die technische und architektonische Entwicklung der Eisenbahn widerspiegelten. Die ersten Bahnhöfe waren auch Orte der Begegnung, des Austauschs und der Mobilität. Sie ermöglichten den Menschen, schnell und bequem von einem Ort zum anderen zu reisen, neue Regionen zu entdecken und neue Kontakte zu knüpfen. Die ersten Bahnhöfe waren somit nicht nur funktionale Einrichtungen, sondern auch kulturelle und soziale Räume.


Werbung: Prada Satchel Tasche

Platz 5


Der Gare du Nord befindet sich, wie der Name schon verrät, im Norden von Paris und ist mit 31 Gleisen ausgestattet.

Er befindet sich im 10. Arrondissement und ist der Ausgangspunkt für viele Züge, die nach Nordfrankreich, Belgien, den Niederlanden, Deutschland und Großbritannien fahren. Der Bahnhof wurde 1846 eröffnet und ist heute einer der meistfrequentierten Bahnhöfe Europas. Er verfügt über eine beeindruckende Fassade, die von mehreren Statuen geschmückt wird. Der Bahnhof Gare du Nord ist nicht nur ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, sondern auch ein kultureller und historischer Ort, der in vielen Filmen, Büchern und Kunstwerken erwähnt oder dargestellt wird.


Werbung: Dolce Gabbana Reisetasche

Bahnhof Paris

Platz 4


Das Zitat „Alle Wege führen nach Rom“ untermauert der Kopfbahnhof Roma Termini in Rom mit seinen 32 Gleisen.


Roma Termini ist der Hauptbahnhof von Rom und einer der größten in Europa. Er wurde 1867 eröffnet und nach den nahe gelegenen Thermen des Diokletian benannt. Er verbindet die verschiedenen Teile der Stadt mit dem nationalen und internationalen Eisenbahnnetz. Er bietet auch Anschluss an die U-Bahn, Busse, Taxis und Flughafentransfers. Der Bahnhof hat mehr als 150 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Er verfügt über zahlreiche Dienstleistungen und Geschäfte, darunter Restaurants, Cafés, Buchhandlungen, Banken, Apotheken und einen Supermarkt. Der Bahnhof ist ein wichtiger Knotenpunkt für den Tourismus und die Mobilität in Rom.


Werbung: MCM Tote Bag

Bahnhof Rom

Platz 3


Der Hauptbahnhof München ist der zentrale Bahnhof der bayerischen Landeshauptstadt München und einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Deutschlands. Der Münchener Hauptbahnhof ist mit seiner Fläche von 760.000 m² so weitläufig das die Umsteigezeiten von bis zu 15 Minuten einplant werden. Mit insgesamt 34 Gleisen, wovon zwei unterirdisch als S-Bahn-Verbindung dienen, landet der Eisenbahnknotenpunkt der bayrischen Landeshauptstadt auf unserem 3. Platz. Insgesamt werden hier täglich bis zu 410.000 Reisende bedient. Errichtet wurde das Gebäude erst Mitte des 19. Jahrhunderts, um im Zeitalter der Industrialisierung die Pferdefuhrwerke abzulösen. Nach und nach wurde die Verkehrsstation in den folgenden Jahrzehnten erweitert und aufgrund Kapazitätsproblemen sogar komplett neu gebaut.


Werbung:Prada Reisetasche

München Bahnhof

Platz 2


Shanghai-Hongqiao ist einer der wichtigsten Bahnhöfe in China. Er befindet sich im Westen von Shanghai und ist Teil des Hongqiao Comprehensive Transportation Hub, der auch den Flughafen Shanghai Hongqiao umfasst. Der Bahnhof wurde 2010 eröffnet und ist einer der größten Bahnhöfe der Welt. Er verfügt über 30 Bahnsteige und 60 Gleise, die Hochgeschwindigkeitszüge nach Beijing, Nanjing, Hangzhou, Xi'an und anderen Städten anbieten. Der Bahnhof ist modern und komfortabel gestaltet und bietet zahlreiche Dienstleistungen und Annehmlichkeiten für die Reisenden, wie z.B. Restaurants, Geschäfte, Lounges, Gepäckaufbewahrung und WLAN. Der Bahnhof ist auch gut an das öffentliche Verkehrsnetz von Shanghai angeschlossen, mit mehreren U-Bahn-, Bus- und Taxi-Stationen in der Nähe.


Erbaut wurde die Station zwischen 2008 und 2010 mit einem Budget von umgerechnet rund 2 Milliarden Euro.


Werbung: www.webd24.de

München Bahnhof

Platz 1


Grand Central Terminal ist ein Bahnhof im Herzen von Manhattan, New York City. Er wurde 1913 eröffnet und gilt als eines der bedeutendsten Beispiele für Beaux-Arts-Architektur in den Vereinigten Staaten.


In Sachen Gleisanzahl kann dem Grand Central Terminal in New York kein anderer Bahnhof das Wasser reichen. Mit insgesamt 67 Gleisen ist  einsamer Spitzenreiter.


Der Bahnhof ist nicht nur ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, sondern auch ein beliebtes Touristenziel, das für seine prächtige Haupthalle, seine historischen Details und seine kulturellen Veranstaltungen bekannt ist. Grand Central Terminal ist mehr als nur ein Bahnhof, er ist ein Symbol für die Dynamik und den Fortschritt der Stadt, die niemals schläft.


Werbung: fusspflege-jss.de

München Bahnhof

Spielkreis Lottstetten

Aktion tu was

ZIVILCOURAGE ist die Bereitschaft, sich für die Werte und Rechte anderer Menschen einzusetzen. Es ist eine wichtige Tugend in einer demokratischen Gesellschaft, die auf Respekt, Toleranz und Solidarität beruht. Zivilcourage kann sich in verschiedenen Situationen zeigen, zum Beispiel wenn man Opfern von Gewalt oder Diskriminierung hilft, wenn man gegen Unrecht oder Korruption protestiert, oder wenn man sich für den Umweltschutz oder die Menschenrechte engagiert. Zivilcourage erfordert Mut, Verantwortungsbewusstsein und moralisches Urteilsvermögen. Zivilcourage kann aber auch Konflikte oder Gefahren mit sich bringen, wie zum Beispiel Anfeindungen, Bedrohungen oder rechtliche Konsequenzen. Deshalb ist es wichtig, dass zivilcouragierte Menschen Unterstützung und Anerkennung erfahren, sowohl von der Gesellschaft als auch von den Institutionen.



ZEIGE ZIVILCOURAGE!
Ausgrenzung, Vandalismus oder Gewalt: Unser Zusammenleben geht alle etwas an! Wegsehen oder weglaufen gilt nicht, denn jeder kann helfen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Oft reicht schon ein lautes Wort oder die Aktivierung von Umstehenden, um einen Täter einzuschüchtern.


Ob als Achtgeber, Hilfeholer oder Mundaufmacher, unsere sechs Regeln zeigen Dir, wie es geht...


Weiter



Die glorreichen 7


Die größten Arbeitgeber in Deutschland sind regional sehr unterschiedlich verteilt. So sind die meisten von ihnen in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg ansässig, während in den ostdeutschen Bundesländern nur wenige große Arbeitgeber zu finden sind. Die Studie weist zudem darauf hin, dass die größten Arbeitgeber in Deutschland nicht unbedingt diejenigen sind, die die höchsten Löhne zahlen oder die besten Arbeitsbedingungen bieten. So liegen die durchschnittlichen Bruttomonatslöhne bei den Top 100 zwischen 2.500 und 5.500 Euro, wobei es große Unterschiede zwischen den Branchen gibt. Auch die Arbeitszeiten, die Arbeitsplatzsicherheit und die Mitbestimmungsmöglichkeiten variieren stark je nach Arbeitgeber.


Hier sind die sieben größten Arbeitgeber in Deutschland


  • Platz 7: Deutsche Bahn (211.000) 
  • Platz 6: Evangelische Kirche (240.000) 
  • Platz 5: Volkswagen (296.000) 
  • Platz 4: Edeka (405.000) 
  • Platz 3: Bund (500.000) 
  • Platz 2: Schwarz Gruppe (550.000) 
  • Platz 1: Caritas Hilfswerk der Katholischen Kirche (690.000


Glyphosat und verbotene Pestizide im schwarzen Tee



Laut ÖKO-TEST stecken in den getesteten Tees teilweise gleich mehrere Spritzgifte. Einige davon sind sogar bei uns im Anbau verboten oder nicht mehr zugelassen. In allen konventionellen Marken im Test steckt Glyphosat. Das Ergebnis: Fünf Tees sind „ungenügend“, zwei Bio-Produkte sind „sehr gut“.

GSCHWENDER Aus Liebe zum Tee

sind wir ständig auf der Suche nach den besten Tees der Welt. Tee mit allen Sinnen genießen - dieses Erlebnis möchten wir mit Ihnen teilen. Ausgewählte Gartentees, Spitzen-Grüntees, kreative Teemischungen, wohltuende Bio-Kräutertees, fruchtige, exotische oder auch cremige Früchtetees, Rooibostees jeder Geschmacksrichtung, ayurvedische Tees und auch Tee im MasterBag Teebeutel - bei uns kommt nur das beste in die Tasse. Wie beim Wein, so gibt es auch beim Tee himmelweite Unterschiede zwischen günstiger Beutelware und liebevoll per Hand verarbeiteten Premiumtees. Unsere Mission ist, Sie von unseren hervorragenden Qualitäten, ressourcenschonenden Verpackungen, begeisternder Geschmacksvielfalt zu überzeugen und Sie mit unserer Teeleidenschaft anzustecken. Dafür arbeiten wir in der Meckenheimer Systemzentrale und alle unsere Partner und Mitarbeiter in Ihren Fachgeschäften vor Ort mit Herz und Hand!


Von Pumpernickel bis Schwarzbrot - Klassiker der deutschen Brotkultur

Brot backem im Jestetter Zipfel

Deutschland ist bekannt für seine Vielfalt an Brotsorten. Es gibt schätzungsweise über 3000 verschiedene Sorten, die sich in Form, Größe, Zutaten, Geschmack und Herstellungsverfahren unterscheiden.


Die deutsche Brotkultur ist einzigartig in der Welt und wurde 2014 von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe anerkannt. Brot ist ein Grundnahrungsmittel in Deutschland und wird zu jeder Tageszeit gegessen. Ob zum Frühstück, als Snack zwischendurch, zum Mittag- oder Abendessen, es gibt immer ein passendes Brot für jeden Anlass und Geschmack.


Einige der beliebtesten Brotsorten sind Roggenbrot, Vollkornbrot, Pumpernickel, Mischbrot, Weizenbrot, Brötchen, Brezel, Baguette und Ciabatta. Jede Region hat auch ihre eigenen Spezialitäten, wie zum Beispiel das Schwarzbrot aus dem Norden, das Laugengebäck aus dem Süden oder das Zwiebelbrot aus dem Westen. Brot ist nicht nur lecker, sondern auch gesund und nahrhaft. Es enthält viele Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die für eine ausgewogene Ernährung wichtig sind.


Brot ist auch vielseitig und lässt sich mit verschiedenen Aufstrichen, Belägen, Käse oder Wurst kombinieren. Brot ist ein Symbol für die deutsche Kultur und Tradition und wird von Generation zu Generation weitergegeben.


Brot backen ist eine Kunst, die viel Geduld, Geschick und Liebe erfordert. Es gibt viele verschiedene Arten von Brot, die sich in Zutaten, Form, Geschmack und Textur unterscheiden. Um ein gutes Brot zu backen, muss man einige Grundregeln beachten, wie z.B. die richtige Wahl des Mehls, die richtige Temperatur der Zutaten und des Ofens, die richtige Knet- und Gehzeit des Teigs und die richtige Backzeit und -temperatur.


Hier sind einige Tipps, wie man ein leckeres und knuspriges Brot backen kann:


- Wähle ein Mehl mit einem hohen Proteingehalt, wie z.B. Weizenmehl Typ 550 oder 1050, Dinkelmehl oder Roggenmehl. Diese Mehle haben eine gute Klebefähigkeit und bilden ein elastisches und luftiges Teiggerüst.


- Verwende lauwarmes Wasser oder Milch, um das Mehl anzufeuchten. Die Flüssigkeit sollte nicht zu heiß oder zu kalt sein, sonst kann die Hefe nicht richtig arbeiten. Die optimale Temperatur liegt zwischen 20 und 30 Grad Celsius.


- Füge etwas Zucker oder Honig hinzu, um die Hefe zu füttern und das Brot zu süßen. Du kannst auch etwas Salz hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern und die Gärung zu kontrollieren. Eine Prise Natron kann helfen, das Brot lockerer zu machen.


- Knete den Teig gründlich mit den Händen oder einer Küchenmaschine, bis er glatt und geschmeidig ist. Der Teig sollte nicht zu trocken oder zu klebrig sein. Wenn er zu trocken ist, füge etwas mehr Flüssigkeit hinzu. Wenn er zu klebrig ist, füge etwas mehr Mehl hinzu.


- Lasse den Teig an einem warmen und zugfreien Ort gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Das kann je nach Raumtemperatur und Hefemenge zwischen 30 Minuten und 2 Stunden dauern. Du kannst den Teig auch über Nacht im Kühlschrank gehen lassen, um ihm mehr Geschmack zu geben.


- Forme den Teig nach deinem Geschmack und lege ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder in eine gefettete Kastenform. Schneide den Teig mit einem scharfen Messer oder einer Schere ein paar Mal ein, um ihm eine schöne Kruste zu geben.


- Heize den Ofen auf 200 bis 250 Grad Celsius vor und stelle eine hitzebeständige Schale mit Wasser auf den Ofenboden, um Dampf zu erzeugen. Das hilft dem Brot, aufzugehen und knusprig zu werden.


- Backe das Brot für 20 bis 40 Minuten, je nach Größe und Form. Das Brot ist fertig, wenn es goldbraun ist und beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt.


- Lasse das Brot auf einem Gitter auskühlen, bevor du es anschneidest und genießt.


Moderne Brotbackautomaten für zuhause sind praktische und vielseitige Küchengeräte, die es Ihnen ermöglichen, frisches und leckeres Brot mit minimalem Aufwand zu backen. Sie können aus verschiedenen Teigsorten, Formen, Größen und Bräunungsgraden wählen, um Ihr individuelles Brot zu kreieren. Moderne Brotbackautomaten verfügen über verschiedene Funktionen, wie Timer, Warmhaltefunktion, Knethaken, Sichtfenster und LCD-Display, die Ihnen die Bedienung erleichtern. Außerdem sind sie leicht zu reinigen und zu warten. Mit einem modernen Brotbackautomaten für zuhause können Sie jeden Tag gesundes und schmackhaftes Brot genießen, ohne viel Zeit und Geld zu investieren.



Sie können aus verschiedenen Teigsorten, Formen, Größen und Bräunungsgraden wählen, um Ihr individuelles Brot zu kreieren. Moderne Brotbackautomaten verfügen über verschiedene Funktionen, wie Timer, Warmhaltefunktion, Knethaken, Sichtfenster und LCD-Display, die Ihnen die Bedienung erleichtern. Außerdem sind sie leicht zu reinigen und zu warten. Mit einem modernen Brotbackautomaten für zuhause können Sie jeden Tag gesundes und schmackhaftes Brot genießen, ohne viel Zeit und Geld zu investieren.


Autofahren im Herbst kann eine Herausforderung sein

Autofahren im Herbst kann eine Herausforderung sein jestetterzipfel.de

Autofahren im Herbst kann eine Herausforderung sein, vor allem wenn das Wetter wechselhaft ist.


Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und die Straßen können nass, rutschig oder mit Laub bedeckt sein. Um sicher und komfortabel zu fahren, sollten Sie einige Tipps beachten: - Überprüfen Sie regelmäßig die Beleuchtung Ihres Fahrzeugs und stellen Sie sicher, dass alle Lampen funktionieren. Schalten Sie das Licht auch tagsüber ein, wenn die Sicht schlecht ist. 


Passen Sie Ihre Geschwindigkeit den Straßenverhältnissen an und halten Sie genügend Abstand zum Vordermann. Bremsen Sie vorsichtig, um ein Schleudern zu vermeiden. - Vermeiden Sie es, auf Laub zu fahren, da es die Haftung der Reifen verringert.


Wenn Sie auf Laub fahren müssen, tun Sie dies langsam und ohne abrupte Lenkbewegungen. - Wechseln Sie rechtzeitig von Sommer- auf Winterreifen. Diese bieten mehr Grip bei niedrigen Temperaturen und auf Schnee oder Eis. 


Achten Sie auf Wildwechsel, vor allem in der Dämmerung oder bei Nebel. Fahren Sie langsam und bremsen Sie nicht abrupt, wenn Sie ein Tier sehen. Hupen Sie, um es zu verscheuchen, aber versuchen Sie nicht, ihm auszuweichen.


„Mahlzeit“ Was antwortet man eigentlich darauf?

Mahlzeit“ ist auch 2023 immer noch ein gängiger Gruß an deutschen Mittagstischen. Vor allem im Berufsleben begegnet der Ausruck einem häufig. Aber warum sagen wir das und was ist eigentlich die richtige Antwort darauf?


Das Wort Mahlzeit ist eine Zusammensetzung aus den beiden mittelhochdeutschen Wörtern mahal (Essen, Speise) und zît (Zeit, Stunde). Es bedeutet ursprünglich die Zeit, zu der man eine Mahlzeit einnimmt, also Frühstück, Mittagessen oder Abendessen. Im Laufe der Zeit wurde es aber auch als Grußformel verwendet, um jemandem einen guten Appetit zu wünschen oder sich für das Essen zu bedanken. Heute ist Mahlzeit vor allem in Deutschland und Österreich ein gebräuchlicher Gruß unter Kollegen oder Bekannten, der meist um die Mittagszeit ausgesprochen wird.


Der kollegiale Gruß geht auf die bereits im 19. Jahrhundert gebräuchliche und im Laufe der Zeit verkürzte Langform „Gesegnete Mahlzeit“ zurück.
Vor allem in Deutschland und auch in Teilen Österreichs hat sich der Ausruf eingebürgert. In anderen Ländern gibt es kein vergleichbares Äquivalent, außer vielleicht in der Schweiz, wo man sich „En Guete!“ wünscht. „Mahlzeit“ ist also typisch Deutsch !


Mahlzeit: Das ist die richtige Antwort

Aber was sollte man jetzt antworten, wenn man selbst „Mahlzeit“ gesagt bekommt? Ein „Danke!“ oder „Ebenso“?


Die korrekte Antwort auf „Mahlzeit“ ist ebenfalls „Mahlzeit“.

Sie könnten auch mit „Guten Appetit“ oder „Guten Hunger“ antworten, aber es gibt kleine aber feine Unterschiede. Denn während man auf dem Weg in die Kantine im Vorbeigehen „Mahlzeit“ rufen würde, wird der Gruß am Tisch kurz vor dem Essen eher durch „Guten Appetit“ ersetzt.

Holz ist ein schlichtes Wort 

aber dahinter verbirgt sich eine Welt von Schönem, Feinem und einfach nur Nützlichem.


150 JAHRE HOLZ-LEUTE!


LAGUIOLE BESTECK

Eleganz erleben


Jedes Stück, handgefertigt in Frankreich, verströmt Stil und Qualität. Veredeln Sie Ihre Mahlzeiten mit einem Hauch von Luxus und entdecken Sie, warum Laguiole die erste Wahl für feinstes Besteck ist. Zögern Sie nicht - und starten Sie jetzt Ihr stilvolles Esserlebnis!


Haben Sie es schon gewusst? Holzprodukte sind CO2-Speicher


Jedes Holzprodukt speichert den Kohlenstoff, den der ursprüngliche Baum, aus dem das Produkt gefertigt wurde, der Atmosphäre entzogen hat. Und zwar 1 Tonne Kohlenstoff pro Kubikmeter Holz! Dieser Kohlenstoff bleibt solange gebunden – und damit der Atmosphäre entzogen - wie das jeweilige Holzprodukt bestehen bleibt.


Holzprodukte sind also CO2-Speicher und können es – je nach Einsatz – über viele Jahrhunderte bleiben. Je mehr andere CO2 verursachenden Materialien durch Holzprodukte ersetzt werden, desto mehr CO2-Emissionen können verhindert werden: der so genannte »Substitutionseffekt«. Diese Substitution hat positive Auswirkungen auf die CO2-Bilanz, weil bei der Herstellung von anderen Werkstoffen mehr CO2 freigesetzt wird und oft der Aufwand an fossiler Energie (Öl, Kohle) für deren Herstellung und den Transport viel höher ist. Im Unterschied zu diesen anderen Produkten kann Holz am Ende seines Lebenszyklus auch noch energetisch genutzt werden, sprich: verbrannt werden. Möglichst viele Materialien durch Holz zu ersetzen, ist für die Verringerung des CO2-Ausstoßes und somit für die Abschwächung des Klimawandels somit sehr sinnvoll.


Aussergewöhnliche Orte und regionale Rezepte

Der donnernde Drache, Trolltunga, Machu Piccu, Antelope Canyon sind zweifelsohne aussergewöhnliche und beeindruckenden Plätze die unsere Erde für uns bereit hält. 


Eine der bekanntesten Orte ist sicherlich Salar de Uyuni in Bilovien. Diese bereiste ich selber im Jahr 2001

Der donnernde Drache, Trolltunga, Machu Piccu, Antelope Canyon sind zweifelsohne aussergewöhnliche und beeindruckenden Plätze

Der Salar de Uyuni ist die größte Salzpfanne der Welt mit einer Fläche von über 10.000 Quadratkilometern. Er liegt in der Provinz Daniel Campos im Südwesten Boliviens, nahe dem Gipfel der Anden auf einer Höhe von 3.656 Metern über dem Meeresspiegel. Der Salar de Uyuni entstand durch die Austrocknung mehrerer prähistorischer Seen, die vor etwa 40.000 Jahren existierten. Er ist von einer mehrere Meter dicken Salzkruste bedeckt, die eine außergewöhnliche Flachheit aufweist und eine Sole enthält, die besonders reich an Lithium ist. Der Salar de Uyuni ist ein wichtiger Transportweg über das bolivianische Altiplano und ein Brutgebiet für verschiedene Flamingo-Arten. Nach Regenfällen verwandelt sich die Salzpfanne in den größten natürlichen Spiegel der Welt.


Weiter



Einige der schönsten Plätze dieser Welt und dazugehörige regionale Rezepte kannst du dir hier ansehen


Weiter


Kajak Freizeitsport

Kajak fahren auf dem Hochrhein jestetterzipfel , Lottstetten und Jestetten

Kajak Freizeitsport ist eine tolle Möglichkeit, die Natur zu genießen und gleichzeitig fit zu bleiben. Kajakfahren kann man auf Flüssen, Seen oder sogar im Meer, je nachdem, was man bevorzugt.


Im Jestetterzipfel haben wir mit dem Rhein und auch der Wutach zwei sensationelle Möglichkeiten diese tollen Wassersport auszuüben. Es gbt viele tolle geführte Touren auf dem Hochrhein.

Golfclub Rheinblick

Golfplatz im jestetterzipfel

Eingebettet in einer harmonischen, ruhigen Landschaft mit Fernsicht auf die umliegenden Dörfer und das Schweizer Alpenpanorama, bietet unser Meisterschaftsplatz ein einmaliges Spielvergnügen. Der Golfplatz Rheinblick erstreckt sich auf über 100 ha und bietet Golfern und Golferinnen eine hervorragende Infrastruktur mit einer sportlichen Herausforderung für Golfer aller Spielstärken!


DerGolfclub Rheinblickin Lottstetten–Nack (D) liegt zwischen Zürich und Schaffhausen, ist Mitglied des Schweizerischen (Swiss Golf) und auch des Deutschen Golfverbandes (DGV). Von Zürich, Winterthur, Waldshut und Schaffhausen ist er gut und schnell erreichbar.

Lottstettenliegt im äußersten Süden Baden-Württembergs am Hochrhein, etwa 9 km vom Rheinfall entfernt und gehört zur Region Klettgau.

Wir laden Sie ein, unseren sehr gepflegten und anspruchsvollen Golfplatz zu entdecken und unsere Gastlichkeit zu geniessen.

GOLFassec Golfversicherung - Ihre Golfausrüstung optimal geschützt


llgefahrendeckung - Warum zeichnet die Allgefahrendeckung GOLFassec aus? 

Anders als z.B. eine Hausratversicherung, versichern wir jede denkbare Gefahr. So sind z.B. der einfache Diebstahl oder Beschädigungen bei uns versichert. Normalerweise werden immer nur bestimmte Gefahren vom Versicherungsschutz umfasst, wie z.B. Feuer, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl, etc.

Neuwerterstattung - Ersetzt bekommen Sie im Falle eines Schadens ein vergleichbares, aber nagelneues Set. Es geht also nicht darum, ein paar EURO für die alte Ausrüstung zu erhalten, sondern darum wirklich eine neue Ausrüstung zu bekommen. Ist Ihr Modell nicht mehr verfügbar, weil es schon etwas älter ist, dann gibt es auch hier das nagelneue, vergleichbare Modell ersetzt. 

Fragen? Rufen Sie uns gern an!


Seniorengymnastik

Seniorengymnastik im Jestetterzipfel . Senioren Gymnastik in Lottstetten und Jestetten

Seniorengymnastik ist eine Form der körperlichen Aktivität, die speziell für ältere Menschen entwickelt wurde.

Sie zielt darauf ab, die Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Balance zu verbessern, sowie das Risiko von Stürzen, Verletzungen und chronischen Krankheiten zu verringern.


Seniorengymnastik kann in Gruppen oder individuell durchgeführt werden, je nach den Bedürfnissen und Vorlieben der Teilnehmer. Seniorengymnastik umfasst verschiedene Übungen, die an das Alter und den Gesundheitszustand der Senioren angepasst sind. Dazu gehören zum Beispiel Dehnungen, Kräftigungsübungen, Gleichgewichtsübungen, Koordinationsübungen und Atemübungen. Seniorengymnastik kann auch Elemente aus Yoga, Pilates, Tai Chi oder anderen Disziplinen enthalten.


Seniorengymnastik bietet viele Vorteile für die körperliche und geistige Gesundheit der älteren Menschen. Sie hilft, die Muskeln zu stärken, die Gelenke zu schmieren, die Knochen zu schützen, die Haltung zu verbessern, die Flexibilität zu erhöhen, den Blutdruck zu senken, den Stoffwechsel zu steigern, den Stress abzubauen und das Wohlbefinden zu fördern. Seniorengymnastik kann auch das Selbstvertrauen, die sozialen Kontakte und die Lebensqualität der Senioren verbessern. Seniorengymnastik ist eine sichere und effektive Möglichkeit, fit und gesund zu bleiben im Alter.



Handarbeiten im Jestetterzipfel

Denken Sie schon länger, Sie sollten einmal etwas für sich tun?

Sie haben die magische 50 überschritten, fühlen sich nicht mehr so beweglich wie „früher“ und möchten Vorsorge für die Fitness des nächsten Lebensabschnittes treffen?


Wenn Sie dies im Kreis von Gleichgesinnten und ohne Leistungsdruck tun möchten, bietet das Rote Kreuz Ihnen an, an einer Seniorengymnastikgruppe teilzunehmen. Hier erleben Sie wohldosierte Übungen, angepasst an die körperlichen Eigenschaften der Teilnehmer, die Körper und Geist aktivieren.


Eine erste Schnupperstunde zum Ausprobieren ist gratis und unverbindlich.



  • ALBBRUCK: ab 13.09.2023 immer mittwochs, 16:30-17:30 Uhr, 79774 Albbruck, Gymnastikhalle in der Hauptschule Albbruck, Schulstraße; Übungsleiterin: Michaela Vogelbacher
  • EGGINGEN: ab 12.09.2023 immer dienstags, 16:45-17:45 Uhr, 79805 Eggingen, Im Pfarrsaal Eggingen; Übungsleiterin: Sibylle Männel
  • JESTETTEN: ab 15.09.2023 immer freitags, 14:30-15:30 Uhr, 79798 Jestetten, Gymnastikhalle der Gemeindehalle Jestetten; Übungsleiterin: Elisabeth Schumann
  • TIENGEN: ab 15.09.2023 immer freitags, 09:00-10:00 Uhr, 79761 Tiengen, Gemeindehaus der evangelischen Christusgemeinde an der Schwarzenbergstraße 2 im Untergeschoss; Übungsleiterin: Cornelia Strittmatter
  • TIENGEN: ab 11.09.2023 immer montags, 10:00-11:00 Uhr, 79761 Tiengen, Haus "Am Seidenhof", Wutachstraße 2b; Übungsleiterin: Brigitta Groß
  • WALDSHUT: ab 11.09.2023 immer montags, 15:00 - 16:00 Uhr, 79761 Waldshut, Fuller Straße 2, Rotkreuzhaus; Übungsleiterin: Carmen Vasiu
  • WUTÖSCHINGEN-HORHEIM: ab 14.09.2023 immer donnerstags, 9:30 - 10:30 Uhr, Horheim, Wutachhalle; Übungsleiterin: Ursula Stoll


Ende im Gelände: Sechs Autobahnen, die ins Nichts führen

Kaum etwas ist dem deutschen Autofahrer so heilig, wie sein Auto und seine Autobahn. Alleine schon die Überlegung, ein Tempolimit einzuführen, sorgt bei vielen für Schnappatmung. Dabei wird der gemeine Autofahrer doch nicht nur von möglichen Geschwindigkeitsbeschränkungen ausgebremst. Nein, auch Baustellen und Autobahnen, die plötzlich einfach im Nichts enden, stoppen ihn auf seiner Reise durch Deutschland

Die Planung einer Autobahn in Deutschland ist ein komplexer und langwieriger Prozess, der viele Schritte und Beteiligte erfordert. Die Dauer der Planung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Länge und Lage der geplanten Strecke, dem Umfang der erforderlichen Umweltverträglichkeitsprüfung, dem Grad der Bürgerbeteiligung und der Anzahl der möglichen Klagen gegen das Projekt.


Im Durchschnitt kann die Planung einer Autobahn in Deutschland zwischen 10 und 15 Jahren dauern, wobei es auch Ausnahmen gibt, die deutlich kürzer oder länger sind. Ein großes Problem bei der langen Planungsdauer ist es natürlich das sich die Verkehrssituation in dieser Zeit schon wieder ehrheblich verändern kann. 


Die Planung einer Autobahn in Deutschland gliedert sich in vier Phasen: die Vorplanung, die Linienbestimmung, die Entwurfsplanung und die Planfeststellung. In jeder Phase müssen verschiedene Genehmigungen eingeholt, Gutachten erstellt, Alternativen geprüft und Öffentlichkeitsbeteiligungen durchgeführt werden. Die Planung einer Autobahn in Deutschland ist daher eine große Herausforderung für alle Beteiligten.

Mit dem Fahrrad quer durch die Republik

Auf dem Fahrrad quer durch Deutschland. Von Nord nach Süd, von West nach Ost. Nichts anderes verspricht das Radnetz Deutschland – ein Netz aus Radfernwegen, das alle Regionen des Landes miteinander verbindet. Und ein weiterer Schritt in Richtung Fahrradreiseland Deutschland. 

Das radnetz Deutschland jestetterzipfel.de

Das Radnetz Deutschland ist ein Netz aus national bedeutenden Radrouten, das auf rund 12.000 Kilometern alle Regionen des Landes verbindet. Es umfasst die zwölf D-Routen, den Radweg Deutsche Einheit und den Iron Curtain Trail. Sämtliche D-Routen führen über bestehende Radfernwege oder beschilderte Radnetze.


So haben Radreisende die Möglichkeit, Sehenswürdigkeiten, Serviceangebote und Übernachtungsmöglichkeiten unterschiedlicher touristischer Radrouten einfach miteinander zu kombinieren. Über die D-Routen sind die deutschen Regionen zugleich in das europäische Radwegenetz EuroVelo eingebunden.


Wie und wo verlaufen die zwölf D-Routen?

Die D-Routen 1 bis 6 verlaufen von West nach Ost, die D-Routen 7 bis 12 von Nord nach Süd. Sie tragen als unverkennbares Signet ein Rad sowie die laufende Nummer vor rotem Hintergrund.

Die Bundesregierung unterstützt Länder und Kommunen bei dem Ausbau und der Erweiterung des Radnetzes Deutschland mit einem Förderprogramm. Gemeinsames Ziel: Das länderübergreifende Radnetz soll zu einem bundesweit sicheren, lückenlosen und attraktiven Netz aus national bedeutenden Radfernwegen werden.


Finanziert werden unter anderem die folgenden Maßnahmen in den Bereichen Infrastruktur und Marketing:

  • Maßnahmen zur Verbreiterung der Radwege und Verbesserung der Oberflächen,
  • Bau von neuen Radwegen, mit denen Lücken im Netz geschlossen werden,
  • Erhöhung der Sicherheit, zum Beispiel durch bauliche Trennung vom Kfz-Verkehr,
  • Bau von Fahrradabstellanlagen und modernen Raststätten sowie
  • Maßnahmen, um die Routen und Angebote des Radnetzes Deutschland bekannter zu machen.


Dein neues Bike

Eskute Bike wurde von Alan im Jahr 2019 gegründet. Er ist von dem Wunsch angetrieben, unseren Kunden qualitativ hochwertige Elektrofahrräder zu einem viel günstigeren Preis anzubieten, E-Bikes bezahlbarer zu machen. Alan und sein Team glauben, dass Elektrofahrräder eine saubere Alternative fürs Verkehrsmittel darstellen und einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung der Umweltverschmutzung leisten.


Für mehr Bio in der Kantine

Mit einer Kennzeichnung sollen Verbraucherinnen und Verbraucher künftig besser erkennen können, wie viel Bio-Qualität ihr Außer-Haus-Gericht enthält.

Mehr Bio in der Kantine jestetterzipfel.de

Wer in die Kantine geht, soll sich über die Bio-Qualität der Gerichte besser informieren können. Dies soll durch ein Logo gekennzeichnet werden. Ziel ist, auf diese Weise eine erhöhte Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln zu erreichen, durch die mehr Nachhaltigkeit in den Landbau einkehren soll.


Die Bundesregierung will dasErnährungssystem hin zumehr nachhaltigen Wirtschaftsformen transformieren. Es gilt, den Herausforderungen des Umwelt- und Ressourcenschutzes besser Rechnung zu tragen. Der ökologische Landbau kann und soll hierzu einen maßgeblichen Beitrag leisten.

Indem Verbraucherinnen und Verbraucher befähigt werden, sich für Bio-Lebensmittel zu entscheiden, steigern sie dieNachfrage nach diesen Lebensmitteln. Deshalb sollen sie künftig mit einer Kennzeichnung über die Verwendung vonBio-Lebensmitteln in der Außer-Haus-Verpflegung (AHV) besser informiert werden. Auf eine entsprechende Verordnung hatte sich das Kabinett verständigt, der Bundesrat hat nun zugestimmt.

Bundesernährungsminister Cem Özdemir: „Die Gemeinschaftsverpflegung hat ein Riesenpotential, Jung und Alt mit gesundem, nahrhaftem und nachhaltigem Essen zu versorgen. Kantinen, Mensen und Co. können mit dem Bio-Label ihren Einsatz für eine nachhaltige Verpflegung freiwillig, einfach und überprüfbar kennzeichnen und so für sich werben.“


Erkennen können, wo Bio-Zutaten enthalten sind


In der Außer-Haus-Verpflegung, wie in einer Kantine oder Mensa, sollen Verbraucherinnen und Verbraucher genau und verlässlich erkennen können, in welchen Gerichten welche Bio-Zutaten beziehungsweise Zutaten inBio-Qualität enthalten sind.Sie sollen damit in die Lage versetzt werden, sich verstärkt für Menüs mit Bio-Anteilen entscheiden zu können.

Die bereits 2021 beschlossene Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie sieht vor, dass bis 2025 der Bio-Anteil auch in den Kantinen der Bundeseinrichtungen deutlich erhöht werden soll.

Ziel ist, dassauf diese Weisemehr Bio-Lebensmittel nachgefragt werden, wodurch die Bundesregierung zugleich den ökologischen Landbau fördern will. Das ist für eine zukunftsfesteEntwicklung des Landbaus wesentlich, dennder ökologische Landbauist besonders ressourcenschonend und umweltverträglich.


Weiter:


Plastikfreie Küche

Plastikfreie Küche

Das Thema Nachhaltigkeit nimmt in der Küche einen ganz besonderen Stellenwert ein, weil es hier direkten Einfluss auf unsere Gesundheit hat. Durch die Verwendung von Plastikprodukten, nehmen wir feinstes Mikroplastik und andere Schadstoffe über unsere Nahrung auf und schaden somit nachweislich der Umwelt und unserer eigenen Gesundheit. Unsere Produkte sind nicht nur schadstoff- und plastikfrei, sondern auch biologisch abbau- oder recyclebar.

Bienepatenschaft

Bienenpatenschaft jestetterzipfel.de

Verantwortung übernehmen und Gutes tun: Begeistern Sie Ihre Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter mit einer Bienenpatenschaft! Damit helfen Sie uns, die Bienen zu schützen, die durch Ihre Bestäubung eine ganz wichtige Aufgabe in der Natur übernehmen. Auch mit Individualisierung möglich!


Als Bienenpate erhalten Sie einen Einblick in die faszinierende Welt der Honigbiene und tragen dazu bei, dieBestäubungin unserer Region zu sichern.

Infos zur Bienenpatenschaft »

Ein Bienenfreundlicher Garten ist nicht nur attraktiv für Honigbienen und ihre wilden Verwanten, sondern lockt auch Schmetterlinge und viele Nutzlinge an.

Wie unsere Seife entsteht

Die Herstellung von Seife ist ein chemischer Prozess, bei dem Fette und Laugen zu einem festen oder flüssigen Reinigungsmittel reagieren. Die Seifenherstellung kann in zwei Hauptmethoden unterteilt werden: die Verseifung und die Neutralisation. Bei der Verseifung werden Fette mit einer starken Lauge, meist Natriumhydroxid oder Kaliumhydroxid, erhitzt, bis sie in Glycerin und Fettsäuren zerfallen.


Die Fettsäuren bilden mit den Metallionen der Lauge Salze, die als Seifen bezeichnet werden. Bei der Neutralisation werden die Fettsäuren mit einer schwachen Lauge, meist Natriumcarbonat oder Kaliumcarbonat, neutralisiert, um Seifen und Wasser zu bilden.


Die Seifen können je nach Zusammensetzung, Form und Verwendungszweck unterschiedliche Eigenschaften haben. Zum Beispiel sind Seifen aus tierischen Fetten meist härter und schäumender als Seifen aus pflanzlichen Ölen. Seifen können auch Duftstoffe, Farbstoffe, Kräuter oder andere Zusätze enthalten, um ihre ästhetische oder therapeutische Wirkung zu verbessern.

Seife ist ein wichtiger Bestandteil der persönlichen Hygiene und Gesundheit. Seife hilft, Schmutz, Bakterien und Viren von der Haut zu entfernen und das Risiko von Infektionen zu verringern. Seife kann auch dazu beitragen, unangenehme Gerüche zu vermeiden und die Haut weich und geschmeidig zu halten. Es gibt viele verschiedene Arten von Seife, die für verschiedene Zwecke und Hauttypen geeignet sind. Zum Beispiel gibt es Flüssigseife, Festseife, antibakterielle Seife, parfümierte Seife, natürliche Seife und mehr. Beim Kauf von Seife sollte man einige Faktoren berücksichtigen, wie zum Beispiel: 


- Die Inhaltsstoffe der Seife: Man sollte darauf achten, dass die Seife keine schädlichen oder allergenen Stoffe enthält, die die Haut reizen oder austrocknen könnten. Man sollte auch darauf achten, dass die Seife umweltfreundlich ist und keine Mikroplastik oder Palmöl enthält, die negative Auswirkungen auf die Ökosysteme haben können.


- Der Preis der Seife: Man sollte ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen und nicht mehr ausgeben, als nötig ist. Man sollte auch auf Angebote oder Rabatte achten, die den Kauf von Seife günstiger machen können.


- Die Verpackung der Seife: Man sollte darauf achten, dass die Seife in einer praktischen und hygienischen Verpackung geliefert wird, die leicht zu öffnen und zu schließen ist. Man sollte auch darauf achten, dass die Verpackung wiederverwendbar oder recycelbar ist, um Abfall zu vermeiden.


- Die Bewertungen der Seife: Man sollte sich die Meinungen anderer Kunden ansehen, die die Seife bereits ausprobiert haben. Man sollte auf positive und negative Aspekte achten, wie zum Beispiel die Wirksamkeit, den Duft, die Konsistenz und die Haltbarkeit der Seife. Man sollte auch auf mögliche Nebenwirkungen oder Beschwerden achten, die die Seife verursachen könnte.


Seife ist ein nützliches und notwendiges Produkt für jeden Haushalt. Beim Kauf von Seife sollte man sich gut informieren und vergleichen, um die beste Wahl für sich selbst und seine Familie zu treffen.

Heimatmuseum Hüsli

Das Heimatmuseum Hüsli ist ein Volkskundemuseum und ein Drehort der bekannten Fernsehserie "Die Schwarzwaldklinik". Es liegt in Grafenhausen-Rothaus, gegenüber der Brauerei Rothaus, in der Nähe des Schluchsees.


Das Hüsli wurde 1912 als Sommerresidenz von der Opernsängerin Helene Siegfried erbaut, die es mit originalen Bauteilen und Einrichtungsgegenständen aus alten Schwarzwälder Bauernhöfen sowie mit Kunstgegenständen aus der Region ausstattete.


Helene Siegfried war eine deutsche Konzertsängerin und Schriftstellerin, die am 18. Mai 1867 in Lörrach als Helene Aichele geboren wurde. Sie heiratete den Schweizer Schriftsteller Walther Siegfried und hatte zwei Töchter, Helene und Margot. Nach einer musikalischen Ausbildung in Berlin trat sie unter dem Namen Helene Siegfried-Martini als Konzertsängerin auf und verkehrte mit bekannten Künstlern wie Enrico Caruso, Richard Strauss und Franz von Lenbach. Sie veröffentlichte auch mehrere Bücher über Goethe, Gottfried Keller und die Bibel. Sie ließ sich ein Haus im Schwarzwald bauen, das Hüsli, das sie mit Antiquitäten aus der Umgebung ausstattete. Dieses Haus wurde später zu einem Heimatmuseum umgewandelt. Helene Siegfried starb am 27. Juni 1966 im Alter von 99 Jahren.


Das Museum zeigt eine Sammlung von Uhren, Porzellan, Hinterglasbildern, Gemälden, Glas- und Schnitzkunstwerken, die einen Einblick in die Schwarzwälder Volkskunst und Kultur geben. Das Hüsli ist ein architektonisches Gesamtkunstwerk, das mit seinem heruntergezogenen Dach und seinen gemütlichen Stuben den Charme eines jahrhundertealten Schwarzwaldhofs vermittelt.

Öffnungszeiten

Dienstag 13.30 Uhr - 17.00 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 10.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.30 Uhr - 17.00 Uhr


Eintritt: Erwachsene 3,00 € / mit Kurkarte 2,50 €, Kinder 1,50 €


Die DreiWelten Card, der MUSEUMS-PASS-MUSÉE, die SchwarzwaldCard und die Hochschwarzwald Card werden im Hüsli akzeptiert.


Kontakt

Heimatmuseum Hüsli
Am Hüsli 1
79865 Grafenhausen

Telefon:+49 7748 212

E-Mail:huesli@landkreis-waldshut.de


Vom Schluchsee aus kann man eine schöne Wanderung zum Hüsli machen


Die Wanderung beginnt am Parkplatz des Schlüchtsees, einem malerischen Stausee, der zum Baden, Bootfahren und Angeln einlädt. Von dort aus folgt man dem Wanderweg Nr. 4, der durch den Wald und entlang der Schlücht führt, einem Fluss, der dem See seinen Namen gab. Der Weg ist gut beschildert und bietet immer wieder schöne Ausblicke auf die Natur. Nach etwa 4 Kilometern erreicht man das Hüsli, das auf einer Anhöhe liegt und von einem gepflegten Garten umgeben ist.


Im Museum kann man sich über die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner informieren und die verschiedenen Räume besichtigen, die originalgetreu eingerichtet sind. Besonders sehenswert sind das Wohnzimmer mit dem Kachelofen, die Bibliothek mit den kostbaren Büchern und das Schlafzimmer mit dem Himmelbett.


Nach dem Museumsbesuch kann man sich im Café Hüsli stärken, das im ehemaligen Stall untergebracht ist und hausgemachte Kuchen und regionale Spezialitäten anbietet.


Wer noch Zeit und Lust hat, kann den Wanderweg Nr. 4 weiter bis zum Rothaus folgen, wo sich die berühmte Brauerei befindet, die das bekannte Bier "Tannenzäpfle" herstellt. Dort kann man an einer Führung teilnehmen oder im Brauereigasthof einkehren.

Die Gesamtlänge der Wanderung beträgt etwa 8 Kilometer und ist für alle Altersgruppen geeignet. Es empfiehlt sich, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mitzubringen.


Open Air Kino vor dem Hüsli mit „Die Schwarzwaldklinik“ Am Freitag, den 28. Juli 2023, veranstaltet das Kulturamt des Landkreises Waldshut ein Open Air Kino mit zwei Folgen der „Schwarzwaldklinik“ im Garten des Heimatmuseums Hüsli.


Nostalgie pur – und zwar vor der echten TV-Kulisse. Professor Brinkmann ist samt Familie zurück im Hüsli in Grafenhausen-Rothaus! Zumindest für einen Abend darf im 80er-Jahre-Gefühl geschwelgt und die Schwarzwaldklinik-Melodie mitgesummt werden.


Gezeigt werden zwei Folgen: „Die Heimkehr (1)“ als meistgewünschte Folge der Social-Media-Umfrage auf Facebook sowie eine weitere Überraschungsfolge. Einlass ist ab 19:30 Uhr, Filmbeginn um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Die Besucher werden gebeten, sich eine Sitzgelegenheit (z.B. Camping- oder Gartenstuhl, warme Decke) selbst mitzubringen. Für das leibliche Wohl sorgt die Trachtenkapelle Rothaus. Die Veranstaltung fndet nur bei gutem Wetter statt. Kurzfristige Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Landratsamtes www.landkreis-waldshut.de.


Billard


Die Geschichte des Billard ist eine faszinierende Reise durch die Zeit, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht. Billard war ursprünglich ein Spiel, das auf einem Tisch mit einem Ball und einem Schläger gespielt wurde, der dem heutigen Golf ähnelte. Das Spiel entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte zu verschiedenen Varianten, wie dem Karambolage, dem Pool und dem Snooker, die jeweils ihre eigenen Regeln, Techniken und Ausrüstungen haben. Billard wurde sowohl von Adligen als auch von Bürgern gespielt und war oft ein Symbol für Status, Kultur und Geschicklichkeit.

Billard spielen im Jestetterzipfel

Heute ist Billard ein beliebter Sport und eine Freizeitbeschäftigung, die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Die genaue Anzahl der Billardspieler ist schwer zu ermitteln, da es verschiedene Arten von Billard gibt, wie zum Beispiel Snooker, Pool oder Karambolage, und nicht alle Spieler in Vereinen oder Verbänden organisiert sind. Eine Schätzung aus dem Jahr 2010 besagt, dass etwa 100 Millionen Menschen regelmäßig Billard spielen, davon etwa 60 Millionen in Asien, 30 Millionen in Europa und 10 Millionen in Amerika. Diese Zahl könnte seitdem gestiegen sein, da Billard immer mehr an Popularität gewinnt und auch im Fernsehen übertragen wird. Billard ist ein Sport, der Geschicklichkeit, Strategie und Konzentration erfordert und sowohl als Hobby als auch als Wettkampf ausgeübt werden kann.


Der aktuelle Weltmeister im Billard ist der Engländer Mark Selby, der am 3. Mai 2021 seinen vierten Titel bei der Snooker-Weltmeisterschaft gewann. Er besiegte den Schotten Shaun Murphy mit 18:15 im Finale, das im Crucible Theatre in Sheffield ausgetragen wurde. Selby ist damit der neunte Spieler in der Geschichte, der mindestens vier Weltmeistertitel errungen hat. Er gilt als einer der vielseitigsten und taktischsten Spieler der Welt, der sowohl mit seinem offensiven als auch mit seinem defensiven Spiel glänzen kann. Selby ist auch der amtierende Weltmeister im English Billiards, einer Variante des Billards, die vor allem in Großbritannien und den ehemaligen Kolonien gespielt wird.

Der Billardtisch „Sedona“ ist das absolute Highlight in Sachen Optik und Qualität. Die schöne dunkle Holzstruktur in palisander-schwarz, verbunden mit verchromten Ecken und Fußblenden, machen ihn zum Blickfang. Darüberhinaus ist das Holzdekor unempfindlich und sehr pflegeleicht. Im gut durchdachten und äußerst stabilen Unterbau ist ein geräuscharmer automatischer Ballrücklauf integriert. Damit die ca. 23 mm starke spezialbeschichtete Spielplatte absolut schwingungsfrei liegt, wurden zusätzliche Querstreben im Holzkorpus eingebaut.


Die einteilige Spielplatte bei dem Modell „Orlando“ besteht aus italienischem Schiefer. Ähnlich wie bei Marmor garantiert dies einen 100 % perfekten Lauf der Kugel. Zudem erhöht die 19 mm starke Schieferplatte das Gewicht des Billardtisches ganz erheblich. Daher erfordert es auch eine entsprechend höhere Qualität und Stabilität des Unterbaues. Der „Orlando“-Billard wird in Europa produziert. Die Wertarbeit ist an den robusten Balkenfüßen, der schlagfesten Oberfläche sowie an der Alu-Rundumschutzleiste sofort erkennbar. 


Wo kann icin unsere Gegen Billard spielen?

KFZ-Zulassung nun mit Online-Terminvereinbarung

Das Landratsamt baut sein digitales Angebot weiter aus: Seit dem 02.05.2023 können Termine für die Kfz-Zulassung in den Zulassungsstellen der Kreisverwaltung auch online vereinbart werden.

Wenn man ein Fahrzeug anmelden möchten,muss man einige Unterlagen bei der Kfz-Zulassung vorlegen. Diese sind:


Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung 


Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer) für die Haftpflichtversicherung des Fahrzeugs


Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und Teil II (Fahrzeugbrief)


Nachweis der letzten Hauptuntersuchung (HU)


SEPA-Lastschriftmandat für den Einzug der Kfz-Steuer 

COC-Bescheinigung (Übereinstimmungsbescheinigung) beim Neufahrzeug 


Wunschkennzeichen, falls gewünscht Sie können die Kfz-Zulassung auch online durchführen oder sich durch eine bevollmächtigte Person vertreten lassen. In diesem Fall benötigen Sie zusätzlich eine schriftliche Vollmacht und eine Kopie Ihres Ausweises.


Die Kfz-Zulassung ist wichtig, um das Fahrzeug am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen zu lassen. Du solltest daher alle Unterlagen sorgfältig prüfen und aufbewahren.

Erleben Sie Sound, der die Sinne weckt und Sie den Moment genießen lässt – so bekommt jeder Tag etwas Magisches.

Ob Sie sich durch den Feierabendverkehr kämpfen oder an einem Sonntag gemütlich unterwegs sind, Harman Kardon Soundsysteme wurden von Experten dafür entwickelt, Ihr Auto mit Sound zu erfüllen, der sie vollständig umhüllt.

Überragender Klang, entwickelt für die Straße.


Stadtradeln vom 17.06. bis  07.07.2023

Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, die jedes Jahr in vielen deutschen Städten und Gemeinden stattfindet. Ziel ist es, den Radverkehr zu fördern und die CO2-Emissionen zu reduzieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verzichten für drei Wochen auf das Auto und nutzen stattdessen das Fahrrad für ihre Alltagswege. Dabei sammeln sie Kilometer für ihre Kommune und können Preise gewinnen. Stadtradeln ist eine Möglichkeit, aktiv etwas für den Klimaschutz und die eigene Gesundheit zu tun.

Darum geht es!

Wir glauben, man kann den Menschen viel über die Vorteile des Radfahrens erzählen. Am wirksamsten überzeugt man sie aber, wenn sie für 21 Tage einfach mal selbst aufs Rad steigen.


Die Ergebnisse des Wettbewerbs zeigen, wie viele Menschen bereits mit dem Fahrrad unterwegs sind und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Damit noch mehr Menschen dauerhaft vom Auto aufs Rad umsteigen, braucht es eine Radinfrastruktur, auf der sie schnell und sicher ans Ziel kommen.


Um auf die Bedürfnisse der Radfahrenden aufmerksam zu machen, richtet sich das STADTRADELN auch an die Kommunalpolitiker*innen. Sie sind die Entscheidungsträger*innen, wenn es um die Radinfrastruktur und damit praktischen Klimaschutz vor Ort geht. Während der Aktion nehmen sie selbst die Lenkerperspektive ein und erfahren, wo die Kommune schon fahrradfreundlich ist und wo noch nachgebessert werden muss.


Quelle:Stadtradeln.de

Stadtradeln in der Gemeinde Jestetten


Wenn Ihr beim Stadtradeln mitmachen wollt könnt ihr euch hier anmelden!


Kontaktinformationen: Franziska Ströbel

Tel.: +49 7745 920921
sekretariat (at) jestetten.de

Gemeinde Jestetten
Hombergstraße 2
79798 Jestetten


Stadtradeln in der Gemeinde Lottstetten


Wenn Ihr beim Stadtradeln mitmachen wollt könnt ihr euch hier anmelden!


KontaktinformationenAlisia Würth

Tel.: +49 7745 920113
wuerth (at) lottstetten.de

Gemeinde Lottstetten
Rathausplatz/1
79807 Lottstetten


Du brauchst ein neues Fahrrad?


Wenn Du ein Fahrrad neu kaufen möchtest, gibt es einige Dinge, die Du beachten solltest, um eine gute Wahl zu treffen.


Hier sind einige Tipps, die Dir helfen können:


Bestimme Deinen Bedarf:


Überlege wofür Sie das Fahrrad hauptsächlich genutzt werden soll. Brauchst Du es für den Alltag, für sportliche Aktivitäten oder für Ausflüge? Je nach Ihrem Zweck kann man sich für verschiedene Fahrradtypen entscheiden, wie zum Beispiel Citybike, Elektrorad, Mountainbike oder Rennrad.


Wähle die richtige Größe: Die Größe des Fahrrads sollte zu Deiner Körpergröße und derBeinlänge passen. Wenn das Fahrrad zu groß oder zu klein ist, kann das zu Beschwerden oder Verletzungen führen. Messen Sie Ihre Schrittlänge und vergleiche sie mit der Rahmenhöhe des Fahrrads.

Als Faustregel gilt: Die Rahmenhöhe sollte etwa 0,66 mal Ihre Schrittlänge betragen.


Achte auf die Qualität: Ein gutes Fahrrad sollte stabil, langlebig und sicher sein. Achte daher auf die Materialien, die Verarbeitung und die Ausstattung des Fahrrads. Prüfe zum Beispiel, ob die Bremsen gut funktionieren, ob die Schaltung leichtgängig ist und ob die Reifen genug Profil haben. Informieren Sie sich auch über die Garantiebedingungen und den Kundenservice des Herstellers oder Händlers.


Vergleiche die Preise: Ein neues Fahrrad kann je nach Marke, Modell und Qualität sehr unterschiedlich kosten. Vergleiche daher die Preise verschiedener Anbieter und achte auf Sonderangebote oder Rabatte. Setze Dir ein Budget und halte Dich daran. Denke aber auch daran, dass ein billiges Fahrrad nicht unbedingt ein gutes Fahrrad ist.


Probiere das Fahrrad aus: Bevor Sie sich für ein Fahrrad entscheiden, sollten Sie es unbedingt ausprobieren. Fahre damit eine Runde und teste, wie es sich anfühlt. Achte auf den Sitzkomfort, die Lenkerposition und die Fahrstabilität. Stelle gegebenenfalls die Sattelhöhe oder den Lenkerwinkel ein. Frage auch nach der Möglichkeit einer Rückgabe oder eines Umtauschs, falls das Fahrrad nicht den Erwartungen entspricht.

Hifi-Anlagen

Hifi Anlagen sind Geräte zur hochwertigen Wiedergabe von Musik und anderen Schallsignalen. Der Begriff Hifi steht für High Fidelity, also hohe Klangtreue.


Die Geschichte der Hifi Anlagen beginnt in den 1950er Jahren, als die ersten Stereoanlagen mit getrennten Lautsprechern und Verstärkern auf den Markt kamen. Damals wurden vor allem Schallplatten, Rundfunk und Tonbänder als Quellen genutzt. Ein Meilenstein war der erste Receiver der Welt, der Harman Kardon Festival D 1000 aus dem Jahr 1954, der einen Tuner und einen Verstärker in einem Gerät vereinte.


In den 1960er Jahren wurden die ersten Transistorgeräte entwickelt, die kleiner, leichter und leistungsfähiger waren als die Röhrengeräte. Ein Beispiel ist der Grundig SV50, der 1963 als erster Transistor-Vollverstärker Europas erschien. In den 1990er Jahren setzte sich die Compact Disc als digitales Medium durch und löste die analoge Schallplatte ab.


Die Hifi Anlagen wurden immer kompakter und vielseitiger, mit Funktionen wie Equalizer, Dolby-System oder Fernbedienung. Immer wieder kamen neue Formate wie DAT, DCC oder MiniDisc hinzu, die eine höhere Speicherkapazität und Klangqualität boten. Die Hifi Anlagen wurden auch immer mehr zu Heimkino-Anlagen, die neben dem Stereoton auch Mehrkanal-Tonformate wie Dolby Surround oder DTS wiedergeben konnten.


Heutzutage sind Hifi Anlagen vor allem durch digitale Netzwerktechnologien geprägt, die eine drahtlose Übertragung und Streaming von Musik ermöglichen. Die Hifi Anlagen von heute sind oft modular aufgebaut und können individuell zusammengestellt werden. Sie bestehen meist aus einem Quellgerät wie einem CD-Player oder einem Netzwerkplayer, einem Verstärker oder Receiver und Lautsprechern oder Kopfhörern. Die Kosten für eine sehr gute Hifi Anlage hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Qualität der Komponenten, der Größe des Raumes, den persönlichen Vorlieben und dem Budget.


Eine sehr gute Hifi Anlage sollte einen klaren, ausgewogenen und dynamischen Klang liefern, der den Hörer in die Musik eintauchen lässt. Um dies zu erreichen, sind einige grundlegende Elemente erforderlich, wie zum Beispiel ein Verstärker, ein CD-Player oder ein Streaming-Gerät, ein Paar Lautsprecher und gegebenenfalls ein Subwoofer. Die Kosten für diese Elemente können stark variieren, je nach Marke, Modell und Leistung. Eine grobe Schätzung für eine sehr gute Hifi Anlage liegt zwischen 2000 und 10000 Euro, wobei es natürlich auch günstigere oder teurere Optionen gibt. Es empfiehlt sich, vor dem Kauf verschiedene Hifi Anlagen zu vergleichen und zu testen, um die beste Wahl für die eigenen Bedürfnisse zu treffen.


Wer kauft eine Qualitativ gute Hifi Anlage?

Die Antwort auf diese Frage hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem persönlichen Musikgeschmack, dem Budget, dem Platzbedarf und den technischen Ansprüchen. Hifi-Anlagen sind daher vor allem für Menschen geeignet, die Musik nicht nur als Hintergrundbeschallung, sondern als Kunstform und Ausdruck ihrer Persönlichkeit schätzen. Sie sind bereit, mehr Geld in ihre Anlage zu investieren, um einen optimalen Klang zu erhalten. Sie legen auch Wert auf ein ansprechendes Design und eine einfache Bedienung ihrer Anlage. Sie informieren sich gerne über die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der HiFi-Technik und tauschen sich mit anderen Musikfans aus. Sie sind offen für verschiedene Musikrichtungen und -formate und genießen es, ihre Musiksammlung zu erweitern und zu pflegen.

Geschirrspül-Tabs

Was man damit so alles anstellen kann!

Geschirrspül-Tabs sorgen normalerweise dafür, dass Teller, Tassen & Gläser und Besteck. wieder strahlend sauber werden aber die kleinen Kraftpakete sind vielseitig einsetzbar: einfach mal zweckentfremden und sehen was man alles damit anstellen kann.

Geschirrspültabs Hygiene Putzen jestetterzipfel

1. Toilette putzen

Das WC-Schrubben klappt viel leichter, wenn man vorher einen Tab in der Schüssel auflöst.


2. Backofen säubern Backofenboden 10 Minuten mit etwas warmem Wasser einweichen, dann langsam einen Tab darauf entlang reiben (Gummihandschuhe tragen). Oder Tab in heißem Wasser auflösen und ein paar Stunden auf dem Boden einwirken lassen.


3. Waschmaschine reinigen

Gegen Keime und Kalkablagerungen Waschmaschine alle paar Monate mit einem Waschgang bei 60 Grad mit zwei Tabs in der Trommel durchlaufen lassen.


4. Ränder entfernen

Tasse, Kanne oder Vase zu drei Vierteln mit warmem Wasser füllen und einen Tab hineingeben. Eine Stunde wirken lassen, dann gründlich ausspülen.


5. Gerüche beseitigen

Geben Sie einen Spülmaschinentab in einen mit Wasser gefüllten Topf. Lassen Sie diesen auf niedriger Stufe ein wenig köcheln. Nach einiger Zeit haben sich die unguten Gerüche aufgelöst und Ihre Küche duftet wieder wunderbar.


6. Thermoskanne reinigen

Ihre Thermoskanne ist von innen durch Tee oder Kaffee stark verschmutzt? Geben Sie zum gründlichen Reinigen einfach heißes Wasser und einen Geschirrspült-Tab in die Kanne und lassen Sie diese mindestens 30 Minuten einwirken. Bei extrem hartnäckigen Verschmutzungen können Sie den Tab auch über Nacht einwirken lassen.


7. Fritteuse reinigen Füllen Sie den Behälter der Fritteuse zu 2/3 Drittel mit Wasser auf und geben Sie einen Spülmaschinen-Tab hinzu. Anschließend hängen Sie das Sieb hinein und schalten das Gerät auf die höchste Stufe. Schalten Sie die Fritteuse nach 10 bis 15 Minuten wieder ab – leeren Sie den Behälter aus und spülen Sie mit sauberem Wasser ordentlich nach.


8. Grauschleier oder Verfärbungen von Weißwäsche entfernen

Mit Geschirrspül-Tabs kann man tatsächlich auch hartnäckige und vor allem unschöne gelbe Flecken unter dem Arm loswerden. Auch Verfärbungen durch Buntwäsche oder den ungeliebten Grauschleier, der sich mit der Zeit auf Weißwäsche legt, kann man mit den Tabs entfernen. Es ist ganz einfach, denn Sie geben dazu einfach einen Tab mit in die Wäsche und starten wie gewohnt den Waschvorgang. Achtung: Das sollten Sie bitte nicht mit Bunt- oder Feinwäsche machen!

ESTELBERGLAUF


JETZT ANMELDEN!
07. - 23.04.23


Information zur Anmeldung


Nachmeldung

Online-Anmeldungen sind bis zum Samstag, den 23.04. möglich!
Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis 1 Stunde vor Start (zzgl. 2 € Nachmeldegebühr) möglich.


Homepage





„Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?“



 – am Wochenende ist es wieder so weit, auch wenn immer weniger an der Uhr gedreht werden muss. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Uhrumstellung am 26. März mitteilt, wurden hierzulande im Jahr 2021 rund 385 200 Uhren im Wert von 287,0 Millionen Euro produziert. Das waren 16,3 % weniger als zehn Jahre zuvor. Im Jahr 2011 wurden noch 460 500 Uhren im Wert von 275,1 Millionen Euro hergestellt.


Erfasst sind hier Armbanduhren, Wanduhren, Kuckucksuhren oder der Wecker – ob mit Zeiger oder mit digitaler Anzeige. Produktionszuwächse gab es bei Wanduhren (ohne Kuckucksuhren). Deren Produktionsmenge stieg von 2011 bis 2021 um 46,3 % auf 44 000 Stück. Die Produktion von Kuckucksuhren (-56,4 %) und Armbanduhren (-54,0 %) hat sich dagegen im Zehnjahresvergleich mehr als halbiert. 2021 wurden in Deutschland 24 500 Kuckucksuhren und 129 000 Armbanduhren produziert.


Rund 400 Menschen lernen das Uhrmacherhandwerk

Zwar werden in Deutschland weniger Uhren produziert als noch vor zehn Jahren, trotzdem müssen die Uhren repariert und gewartet werden. Im Jahr 2021 befanden sich rund 200 Auszubildende in einer dualen Ausbildung zum Uhrmacher bzw. zur Uhrmacherin. Der Anteil der männlichen Auszubildenden lag bei rund drei Viertel (74%). Zudem machten im Jahr 2021 insgesamt rund 200 Schülerinnen und Schüler eine vollzeitschulische Ausbildung zum Uhrmacher bzw. zur Uhrmacherin an einer Berufsfachschule (Männeranteil rund 72%).


Methodische Hinweise

Die Daten zur Produktion von Uhren beziehen sich auf dieGP-Positionen GP19-265211000 - Armbanduhren, Taschen- u.ä. Uhren, aus Edelmetall, GP19-265212000 - Andere Armband-, Taschenuhren, auch mit Stoppeinrichtung, GP19-265214001 - Wanduhren (ohne Kuckucksuhren), GP19-265214002 - Kuckucksuhren (nicht elektrisch betrieben), GP19-265214009 - Andere Uhren, a.n.g. aus der Vierteljährlichen Produktionserhebung im Verarbeitenden Gewerbe.


In dieser Auswertung nicht enthalten sind Uhren für Fahrzeuge zum Beispiel für das Armaturenbrett und Uhren am Smartphone oder Tablet.

Der Wert der zum Absatz bestimmten Produktion wird unter Zugrundelegung des im Berichtszeitraum erzielten oder zum Zeitpunkt des Absatzes erzielbaren Verkaufspreises ab Werk berechnet (Verkaufswert). Der Verkaufswert enthält auch die Kosten der Verpackung, auch wenn sie gesondert in Rechnung gestellt wird. Nicht einbezogen sind dagegen die in Rechnung gestellte Umsatz- und Verbrauchssteuer und gesondert in Rechnung gestellte Frachtkosten und Rabatte.


Quelle: www.destatis.de




JOWISSA

Damenuhren

Unsere Jowissa Damenuhren sind so einzigartig wie Du. Unterstreiche deine Individualität mit einer Uhr die auf Qualität, Farben und glänzende Reflektionen setzt.

Natürlich Swiss Made.

JOWISSA

Jowissa fabriziert hochwertige Herrenuhren mit ansprechender Optik durch individuelle Designs. Finde hier ein stilvolles Accessoire für jede Gelegenheit.

Natürlich Swiss Made.


FÖRDERVEREIN IDee 



NEU-Nachbarschaftshilfe in Jestetten


Das Angebot:

• Begleitung zum Arzt, zur Therapie, zu Behörden, zum Einkaufen

• Unterstützung in der Häuslichkeit- keine reinen Putzdienste

• Begleitung beim Spaziergang, Gesellschaft leisten

• Entlastung für Pflegepersonen 


Melden Sie sich gerne für weitere Informationen: Nachbarschaftshilfe Büro: Herrenstraße 1; in 79771 Klettgau ( 07742 / 922 36 20 kontakt@idee-klettgau.de www.idee-klettgau.clubdesk.de


Telefonische Sprech- u. Beratungszeiten: Dienstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mittwoch: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.


Termin HelferInnentrefen:


Unser nächstes HelferInnentrefen fndet am Dienstag, dem 24. Oktober 2023, von 17.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr in der Gemeindehalle in Bühl (Zu den Höfen 8) statt.


Wir bitten unsere HelferInnen um vollzähliges Erscheinen! Dieses Trefen soll zum gegenseitigen besseren Kennenlernen, zur Informationsweitergabe und dem Austausch dienen.


Nachbarschaftshilfe Büro: Herrenstraße 1; in 79771 Klettgau ( 07742 / 922 36 20 kontakt@idee-klettgau.de www.idee-klettgau.clubdesk.de Telefonische Sprech- u. Beratungszeiten: Dienstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mittwoch: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr


Die Geldbeutel deutscher Haushalte werden durch steigende Lebenshaltungskosten belastet.


Laut einer Umfrage sieht sich ein Großteil gezwungen, das Geld an anderen Stellen zu sparen und auf bestimmte Ausgaben zu verzichten. Welche Bereiche besonders von den Einschränkungen betroffen sind und welchen Einfluss dies auf unsere Lebensqualität hat, könnt Ihr in der Grafik sehen.



Quelle: www.auxmoney.com sowie de.statista.com


Forbes-Rangliste: Das sind die fünf reichsten Baden-Württemberger

Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes listet die reichsten Menschen der Welt auf: Hier findest Du die 5 reichsten Baden-Württemberger. Dabei stellen wir fest das der Erstplatzierte mit einem Vermögen von 37 Milliarden Euro in etwa sieben mal so reich ist, wie der im direkten Vergleich, mit 5,3 MIlliarden Euro, fast als "Milliardärssozialfall" anmutende fünfte Platz.

5. Wolfgang Marguerre – 5,3 Milliarden Euro

Der Gründer der Octapharma AG, sie gehört ihm mittlerweile auch alleine mit Sitz im Kanton Schwyz hat sich auf die Behandlung von Blutgerinnungs-Störungen spezialisiert und macht damit einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro jährlich.


4. Ludwig Merckle 5,9 Milliarden Euro

Er ist der Sohn und Alleinerbe von Adolf Merckle, der vor allem als Gründer des Pharmaunternehmens Ratiopharm in Ulm bekannt wurde. Dort wohnt auch Ludwig Merckle, dessen Reichtum sich zudem durch Beteiligungen am Zementkonzern HeidelbergCement und durch Immobilienbesitz ergibt.


3. Hasso Plattner 7,8 Milliarden Euro

Am IT-Riesen SAP aus Walldorf (Jahresumsatz zuletzt 31 Milliarden Euro) hält er weiterhin Anteile und ist noch bis 2024 Aufsichtsrats-Chef, zudem engagiert sich auch Plattner als Mäzen für Kunst und Wissenschaft. Zwar wohnt der 79-Jährige mittlerweile in Potsdam – seinen Reichtum hat er sich aber aus Baden-Württemberg heraus verdient


2. Reinhold Würth 15,7 Milliarden Euro

Er ist der „Schraubenkönig“ – Reinhold Würth aus dem hohenlohischen Öhringen. Das Schrauben-Handelsunternehmen Würth machte er zum Weltmarktführer.


1. Dieter Schwarz – 37 Milliarden Euro

Zum Vermögen des 83 Jahre alten Dieter Schwarz haben Sie vermutlich auch schon etwas beigetragen – jedenfalls dann, wenn sie schon einmal bei Lidl oder Kaufland eingekauft haben. Der Name Lidl ist keine Abkürzung, sondern auf einen Nachnamen zurückzuführen. . Als Josef Schwarz‘ Sohn Dieter Schwarz 1973 in das Unternehmen einstieg, eröffnete er seinen ersten Discountermarkt in Ludwigshafen. Aufgrund der Zweideutigkeit wollte dieser seinen Markt nicht Schwarz-Markt nennen. So suchte man und fand: den pensionierten Berufsschullehrer Ludwig Lidl (einen doppelten Ludwig, also) und kaufte ihm für 1000 DM die Namensrechte ab.

Menschen mit diesen Vornamen meckern am meisten

Um es schon einmal vorweg zu nehmen- Die Oliver`s sind nicht dabei!


Heutzutage bleibt nichts mehr unentdeckt! Forschende fanden  heraus, dass der Name einen Menschen und sein Leben in verschiedensten Bereichen beeinflusst. Untersuchungen legen beispielsweise auch nahe, dass gewisse Vornamen deutlich mehr nörgeln als andere. 


Um herauszufinden, welche Vornamen die häufigsten Beschwerdeführer*innen sind, hat man über 141.000 negative Internet-Bewertungen auf Trustpilot analysiert. 


Dabei wurden Bewertungen für die bekanntesten Supermärkte, Fast-Food-Ketten und beliebtesten Marken in Deutschland untersucht.


Das Ergebnis: Die Wahrscheinlichkeit, eine schlechte Bewertung abzugeben, ist bei Männern* sechsmal höher.


Michaels führen die Top-10-Liste an. Alleine auf diesen Namen gehen ganze 1.264 der negativen Rezensionen zurück.


Zum Vergleich, bei den Frauen* führt der Vorname Sabine mit "nur" 275 schlechte Bewertungen. Dann schau einmal ob Du dabei bist! 

Top 10: Männlichen Vornamen, die am meisten motzen


Michael

Peter

Thomas

Andreas

Frank

Dirk

Christian

Markus

Stefan

Martin

Top 10: Weibliche* Vornamen, die am meisten motzen


Sabine

Sandra

Susanne

Silke

Elke

Stefanie

Anja

Petra

Claudia

Fera

Schweiz Urlaub Günstig auf Jestetterzipfel.de


  • Trolley Reisetasche »Kick Off L, 68 cm« mit Inliner-Rollen
  • B/T/H: ca. 68/26/37 cm
  • Gewicht: ca. 2,7 kg
  • Volumen: ca. 65 Liter
  • Arretierbares, voll versenkbares Teleskopgestänge



Jetzt wird es sportlich – mit »Kick Off« des Hamburger Reisegepäckspezialisten travelite. Die sportliche Trolley Freizeittasche wurde speziell für den Einsatz für Sport oder Freizeit entwickelt. 

Bauernregeln zum Feiertag die Heiligen Drei Könige

BAUERNREGELN


„Heilige Dreikönig sonnig und still, der Winter vor Ostern nicht weichen will.“


„Ist bis Dreikönigstag kein Winter, so kommt auch kein strenger mehr dahinter.“


„Wie sich das Wetter bis Dreikönig hält, so ist das nächste Jahr bestellt.“


„Dreikönigsabend hell und klar, verspricht ein gutes Erntejahr.“


Das wohl bekannteste Brauchtum ist das Sternsingen oder Dreikönigssingen. Erstmals erwähnt wird es im 16. Jahrhundert. Damals zogen Soldaten und arbeitslose Handwerker von Haus zu Haus und erbaten Essen und Geschenke für ihren Gesang.


Nachdem zweiten Weltkrieg wurde dieser Brauch von der Kirche wiederbelebt. Heute sind es vorwiegend Kinder, die durch Gesänge und Sprüche Geld für Wohltätigkeitsorganisationen sammeln. Danach werden meistens mit Kreide die Buchstaben „C+M+B“ und die Jahreszahl an die Tür des Hauses geschrieben. Diese stehen nicht, wie oft vermutet, für die Anfangsbuchstaben der Heiligen Drei Könige, sondern für den Segensspruch "Christus Mansionem Benedicat" - Christus segne dieses Haus.


Im 6. Jahrhundert kamen die sogenannten Dreikönigsspiele auf, die als Wechselgesang zwischen Maria und den drei Königen die Geschichte der Geburt und Taufe Jesu wiedergeben sollten. Diese Tradition hielt sich nicht nur im deutschsprachigen Raum sehr lange, vor allem in der Stadt Freiburg wurden die Dreikönigsspiele mit massivem Aufwand betrieben.


Ähnlich wie an Ostern ist es üblich, in der Nacht des Dreikönigstages, Wasser und Salz weihen zu lassen. Früher gab es Gefäße, die ausschließlich diesem Zweck dienten.8 Damit erinnert man noch heute an die Taufe Jesu. Die Heiligen Drei Könige gelten auch als Schutzheilige gegen Feuergefahr. Deshalb befestigt man an Ställen und Schuppen das Dreikönigszeichen8 und spritzt geweihtes Wasser auf die Balken. In einigen Teilen Deutschlands, vor allem aber in Köln, war es seit dem 16. Jahrhundert Tradition, einen Königskuchen zu backen, in dem eine Münze oder eine Bohne versteckt war.


Der Kuchen wurde unter allen Familienmitgliedern aufgeteilt. Wer die Münze oder die Bohne fand, war König und schützte dadurch das Haus gegen Unglück und Geister.8 Heute findet man diese Tradition eher in südeuropäischen Ländern. Im Süden Deutschlands war es Brauch, eine Schüssel Milch bereitzustellen, aus welcher am Dreikönigstag die Hausbewohner einen Löffel trinken sollten. Die sogenannte Sampermilli oder Perchtmilch sollte über das Jahr Fruchtbarkeit bringen. Heute wird die Milch mancherorts noch den Sternsingern gereicht.

Offene Jugendarbeit und Treffs für Kinder und Jugendliche


Ein wichtiger Bezugsrahmen in der Beziehungsarbeit und in der Ermöglichung von jugendspezifischen Lernerfahrungen ist die "offene Tür" oder die "offene Jugendarbeit" in Form von "offenen" Sozialräumen.

 

Die Jugemdräume bieten den Nutzern eine Vielzahl an Angeboten und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung an:

 

  • Freunde treffen, Chillen, Kochen, Musik hören
  • Spielen (PS4, PS3, Kicker, Billard, viele verschiedene Brett- und Geselllschaftsspiele, Dart...)
  • ungezwungene Gespräche, Beratung "zwischen Tür und Angel"
  • Projektarbeiten, sportliche Aktivitäten und Ausflüge
  • ...



Fühle dich frei und komme vorbei!


Email:

info@kinder-jugendarbeit.de


Weitere Infos:

https://www.kinder-jugendarbeit.de/


Eine der beliebtesten Sportarten ist das Reiten die für viele Menschen mit romantischen Vorstellungen verbunden ist. Wissenschaftlich konnte man bis heute noch nicht genau festlegen wann der Mensch mit dem Reiten begann. Die ersten Ritzzeichnungen von Reitern gibt es aus der Zeit um 2800 v.Chr.  


Histrorischer Reiter

Die Germanen sahen Pferde als heilige Wesen, eine klassische Reitkunst gab es damals jedoch noch nicht. Im frühen Mittelalter dann gab es die Reitervölker, die der so genannten leichten Reiterei nachgingen, und die Panzer-Reiterei. Ritter nutzen für die Kreuzzüge Pferde und es entstand unter den Rittern eine Art Oberschicht. Adlige Personen nutzten die Bezeichnung als „Ritter“, um sich qualitativ abzuheben.


Die ersten Turniere wurden veranstaltet – Ritterspiele, wie sie auch heute noch auf Ritterfesten gezeigt werden. Ab dem 16. Jahrhundert entwickelte sich die Reitkunst stetig weiter und es wurden unter anderem in Italien erste Reitakademien gegründet. Pferd und Reiter bekamen hier eine gesonderte Ausbildung auf höchstem Niveau.  


Erst im 19. Jahrhundert wurden die ersten Turniere auch in Deutschland veranstaltet. 

Dressurreiten

Die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg 

Bis zum Zweiten Weltkrieg maßen sich vor allem die Reiter aus dem Militär auf den verschiedenen Turnieren im Dressur- und Springsport. Ansonsten war das Reiten eher ein Breitensport und heute am ehesten in dem Bereich der Freizeitreiterei anzusiedeln.


In der Vielseitigkeit konnten „normale“ Reiter damals gar nicht teilnehmen, nur aktive Offiziere durften auf den entsprechenden Turnieren gegeneinander antreten. Ab 1945 jedoch traten die zivilen Reiter auf den Plan und dominierten den Pferdesport immer mehr.


In dem Zuge bekam das Reiten eine zunehmend größere Bedeutung als Freizeitsport und immer mehr Menschen konnten diesem Sport etwas abgewinnen.


Im Jahr 1973 wurde die „Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer in Deutschland“ gegründet, die die Interessen der Freizeitreiter vertreten sollte.  


Dieser Verein trat von seiner Gründung an für einen sanften Umgang mit Pferden ein.  

Pferderennen Start

Schon lange vor der Gründung dieses Vereins wurde die Deutsche Reiterliche Vereinigung gegründet. Dies geschah im Jahr 1905 noch unter dem Namen „Verband Deutscher Halbblutzüchter“. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung sieht sich als Ansprechpartner rund um alle Fragen, die die Reiterei betreffen und kümmert sich auch um Zucht und Haltung.


Sie ist für die Eintragung der Zucht- und Turnierpferde zuständig und lässt durch entsprechende Trainer die Reit- und Fahrabzeichen abnehmen.


Die sportlichen Großereignisse folgten Schlag auf Schlag: Im Jahr 1952 wurde der Reitsport als olympische Disziplin in Helsinki geführt, ein Jahr darauf fand die erste Military Europameisterschaft statt.


Auch die erste Weltmeisterschaft im Springreiten wurde 1953 durchgeführt. 

Die erste Weltmeisterschaft in der Dressur folgte 1966, auch in der Vielseitigkeit wurde die erste Weltmeisterschaft in diesem Jahr ausgerichtet. 1969 wurde der Fahrsport als reguläre Wettkampfsportart eingeführt, 1971 folgte dann die erste Europameisterschaft und ein Jahr später die erste Weltmeisterschaft im Fahren.


Erst 1990 hingegen fanden die ersten Weltreiterspiele statt, dabei wurden die Sieger im Springen, in der Dressur, in der Vielseitigkeit, im Fahren, im Voltigieren und im Distanzreiten ermittelt. 


Reitanlage Feldwiesen

Reitstunden oder Springstunden werden für Fortgeschrittene und Anfänger angeboten. Der Reitunterricht wird in der klassischen englischen Reitweise in Gruppen- sowie auch Einzelunterricht erteilt. Die Gruppenlektionen bestehen aus 4 maximal 5 Teilnehmern mit einem gleichwertigen Leistungsniveau. Eine Unterrichtslektion dauert 50 Minuten. Vor und nach dem Unterricht wird das Pferd von den Reitschülern gepflegt.


http://www.reitanlage-feldwiesen.de


Ausflugsziel rund um den Jestetterzipfel


Der Munot

Der Munot über Schaffhausen ist das Wahrzeichen der Stadt und ein schönes Beispiel für einen frühen Festungsbau. Entstanden ist er als Zirkularfestung um 1580 nach Plänen von Albrecht Dürer. In seiner Geschichte musste er nur einmal, im Jahre 1799, eine Belagerung aushalten

Gehweg von Lottstetten zum Munot in Schaffhausen

Der Munot ist als städtischer Veranstaltungort und Kulturzentrum weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. In den Sommermonaten veranstaltet der Munotverein die bekannten Munotbälle mit live Tanzmusik. Zweimal pro Abend wird die Quadrille, auch Française genannt, getanzt. Die aus dem Frankreich und England des 17.Jahrunderts stammende Tanzreigen gliedert sich in fünf Touren mit genau festgelegten Schrittfolgen und dauert etwa 20 Minuten. 

 

Munotsilvester

Eine schöne Gelegenheit, den Jahreswechsel abseits des Partyrummels zu begehen, bietet sich auf der Munotzinne. Die Kasematte ist mit 2020 Kerzen märchenhaft-mystisch beleuchtet und auf der Munotzinne offerieren Ihnen der Munotverein und die Stadt Schaffhausen Glühwein oder Bouillon. Wir freuen uns darauf, Ihnen und Ihren Lieben unter freiem Himmel ein gutes neues Jahr zu wünschen.

(Sekt und Gläser zum Anstossen dürfen Sie selber mitbringen. Feuerwerkskörper sind auf der Munotzinne aus Sicherheitsgründen verboten und müssen beim Eingang abgegeben werden.)


Ort:  MunotzinneDatum:  31. Dezember 2022  |  Türöffnung 23.15 Uhr


WASCHMITTEL AUS KASTANIEN

Der Herbst bringt nicht nur “schlechtes” mit sich. Zum Beispiel gibt es reichlich Kastanien! Und wie Du mit Kastanien ein Bio-Waschpulver herstellst und auch noch etwas Geld sparen kannst sagen wir Dir hier!  

 

Aus Kastanien, genauer gesagt aus den Früchten von Rosskastanien, lässt sich mit ein paar Tipps ganz leicht Bio-Waschmittel herstellen. Das Tolle: Man kann sie im Herbst einfach einsammeln 

 

Mit Kastanien die Wäsche waschen? Für manch einen vielleicht eine komische Vorstellung, doch in einigen Haushalten ganz normal: Kastanien machen sich nämlich nicht nur als Herbstdeko gut, sondern eignen sich auch hervorragend zur Herstellung eines umweltschonenden Waschmittels.


Es wächst also gewissermaßen auf Bäumen – allerdings nicht auf jedem Kastanienbaum. Nur die Kastanien der bei uns heimischen Rosskastanien (Aesculus hippocastanum) eignen sich zum Waschen. Maronen, die Früchte der Edel- oder Esskastanien (Castanea sativa), können zwar problemlos verzehrt werden, sind als Kastanien-Waschmittel aber völlig ungeeignet, da sie keine Saponine enthalten. Diese aber sind schließlich für die Waschwirkung verantwortlich. 

EINFACH SELBER MACHEN

ZUTATEN    

8-10 Kastanien 

300 ml Wasser 


ANLEITUNG   

Kastanien bei Bedarf waschen. 

Mit einem großen scharfen Messer vorsichtig vierteln und das Schraubglas füllen. 

Mit 300ml Wasser auffüllen und min. 6-8 Stunden ziehen lassen, am besten über Nacht. 

Dann das ganze durch ein Sieb seihen. Die aufgefangene Flüssigkeit ins Waschmittelfach oder in die Trommel, direkt auf die Wäsche geben und wie gewohnt waschen. 

Dieses Waschmittel hält sich nur 2-3 Tage. 

Vorteile des Kastanienwaschmittels: 

Umweltschonend 

100% biologisch abbaubar 

kein Verpackungsmüll 

hautverträglich 

enthalten keine chemischen Zusätze 

es ist Kostenlos 

Tipps zum waschen mit Kastanien: 

Für Weiße Wäsche die braune Schale der Kastanien entfernen um Grauschleier zu vermeiden. Für dunkle und Buntwäsche kann man diese bedenkenlos dran lassen. 


Das Waschmittel ist komplett Geruchsneutral, möchtest du duftende Wäsche haben, kann man 2-3 Tropfen ätherisches Öl (z.B. Lavendel, Vanille) nach Wahl zur Lauge hinzufügen. 


Hartnäckige Flecken kann man mit Kern- oder Gallseife vorbehandeln. 


Bei kalkhaltigem Wasser kann man 1TL Waschsoda hinzufügen (Achtung: Nicht bei tierischen Fasern wie Wolle oder Seide)


Die Kastanien können bis zu drei mal wiederverwendet werden, mit jeder Verwendung sollte die Ziehzeit etwas verlängert werden. 


Je Höher der Verschmutzungsgrad und die Menge der Wäsche, umso mehr Kastanien sollte man verwenden. 


Deutsche Badegewässer sind weiterhin ausgezeichnet

Über 96 Prozent der deutschen Badegewässer wurden von der EU-Kommission in der Saison 2021 mit den Noten „ausgezeichnet“ oder „gut“ eingestuft. Insgesamt erfüllten 98 Prozent der Badegewässer an Seen, Flüssen und Küsten Deutschlands die Mindestanforderungen der EU-Badegewässerrichtlinie. Dies zeigt der am 3. Juni 2022 vorgestellte Bericht der EU-Kommission zur Europäischen Badegewässerqualität der Saison 2021.


Weiter


Familie beim Wandern

Lediglich 14 von 2.291 Badegewässern erreichten nach den Kriterien der EU-Richtlinie in der Saison 2021 nur die Einstufung „mangelhaft“. Um die Badenden vor möglichen Gesundheitsgefahren zu schützen, wurde an Badegewässern während der Saison in 144 Fällen (vorsorglich) ein Badeverbot verhängt oder vom Baden abgeraten. Dies geschah aufgrund von ⁠Cyanobakterien⁠ („Blaualgen“) oder hatte wasserhygienischer Gründe – oftmals als Folge von Starkregenereignissen mit Schmutzwassereinträgen in die Gewässer. Dank zunehmend eingesetzter Vorhersagesysteme können hygienische Verschmutzung – beispielsweise infolge von ⁠Starkregen⁠ – immer besser vorhergesagt werden. Diese Systeme arbeiten zum Beispiel mit Modellberechnungen oder Pegelmessungen.

 

Aktuelle Badegewässerqualität

Die aktuellen Messdaten können für jedes Badegewässer online auf den Internetseiten der Bundesländer eingesehen werden. Eine Übersicht gibt es auf der ⁠UBA⁠-Internetseite unter


Wasserqualität in Badegewässern | Umweltbundesamt


Quelle: Bundesumweltamt

Wanderausrüstung

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, Dir die beste Ausrüstung zur Verfügung zu stellen, um Deine Abenteuer auf ein nächstes Level zu heben. Wir möchten, dass Du "WOW" sagst: wenn Du unser Paket auspackst und noch mehr, wenn Du Deine Produkte das erste mal benutzt. 


unsplash